Jugendmigrationsdienst

Gruppe jugendlicher Migrant:innen

Kontakt

Simon Oschwald
Simon Oschwald

Leitung Migration

Carina Dannowski

Beraterin

Manfred Hörr

Berater

Sandro Marijic

Berater

Marliese Mische

Beraterin

Kirsten Christiansen

Brückenbauer 2.0

Heilig-Kreuz-Straße 22 a
86152 Augsburg
Deutschland

Respekt Coaches Gruppe
Pressemitteilung

Respekt Coaches: Präventiv gegen Extremismus

Weiterlesen
Du bist 12 bis 27 Jahre alt und gerade nach Deutschland zugewandert? Wir möchten Dich dabei unterstützen, Deine Stärken zu erforschen und zu fördern sowie Dich in deinem neuen Umfeld gut zu vernetzen.

An wen richtet sich der Jugendmigrationsdienst?

Der JMD richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund vom 12. bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres aus der Stadt und dem Landkreis Augsburg.

  • EU-Ausländer:innen
  • Geflüchtete
  • Spätaussiedler:innen
  • Drittstaatenangehörige
  • Eltern und Familienangehörige von Jugendlichen
  • Institutionen und Initiativen, sowie die Bevölkerung im Umfeld der jungen Menschen

Ziele des JMDs

  • Verbesserung der Integrationschancen (sprachliche, soziale, schulische und berufliche Integration)
  • Förderung von Chancengerechtigkeit
  • Förderung der Partizipation in allen Bereichen des sozialen, kulturellen und politischen Lebens

Unsere Beratung ist selbstverständlich kostenfrei und anonym. Die Berater:innen unterliegen der Schweigepflicht!

Angebote

  • Beratung zum Thema Sprache und Sprachförderung
  • Beratung und langfristige Begleitung zum Thema Schule, Ausbildung, Studium, Praktikum
  • Hilfe im Umgang mit Ämtern und Behörden  (Jobcenter, Ausländerbehörde, Familienkasse usw.)
  • Beratung bei sozialen und finanziellen Schwierigkeiten
  • Fragen der Rollenfindung in der neuen Heimat
  • Elternberatung
  • Pädagogische und kulturelle Gruppenangebote

Beratungsstandorte

Unsere Beratungsstandorte mit Kontaktdaten in der Stadt Augsburg sowie den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg finden Sie hier.

„Respekt Coaches“

Bundesvorhaben zur Primärprävention an Schulen / Soziale Gruppenarbeit zu Demokratiebildung, Extremismusprävention und Partizipation

Ziele: Empowerment, Wissensvermittlung, Persönlichkeitsentwicklung, Kompetenzvermittlung

Kontakt:
Cansu Rhmiza
Tel. 0173 25 40 199
cansu.rhmiza@diakonie-augsburg.de

Aferdita Shabani
Tel. 0162 2437028
aferdita.shabani@diakonie-augsburg.de