FinanzCheck!?

Kontakt

Elke Niederhuber

Schuldner:innen- und Insolvenzberaterin

Schaezlerstraße 15
86150 Augsburg

FinanzCheck!? (ehemals: "No crash for my cash") ist ein Projekt zur Überschuldungsprävention an Schulen im Landkreis Augsburg. Jedes Schuljahr haben über 20 Klassen an Förder-, Mittel- und Realschulen die Möglichkeit, das Projekt zu buchen. Es richtet sich vorwiegend an die Abschlussjahrgänge. 

FinanzCheck!? ist für die Klassen kostenfrei und wird vom Landratsamt Augsburg, Amt für Kinder, Jugend und Familie finanziert. 

 

 

Das Projekt FinanzChecK!?

  • Mit den Jugendlichen wird KnowHow erlernt, das sie im Umgang mit Finanzen stärkt. 
  • Themen sind unter anderem das Zustandekommen und die Verbindlichkeit von Verträgen, Sensibilisierung für Schuldenfallen, Haushaltsplanung und mögliche Ressourcen, um herausfordernde finanzielle Situationen zu meistern. 
  • Es gibt Challenges für die Klassen zwischen den Modulen.
  • Am Ende können die Jugendlichen ihr erlangtes Wissen im Finanzkompetenz-Test prüfen.

FinanzCheck!? besteht aus 3 Modulen:

1. Modul: Wer oder was sind Finanzen? (1 UE)

  • Anhand digital zur Verfügung gestellter Materialien (Videos, interaktive Arbeitsblätter...) wird diese Einheit von den Jugendlichen zusammen mit derLehrkraft erarbeitet.

2. Modul: Präsenzveranstaltung in der Klasse (2 UE) 

  • Interaktive Erarbeitung von Wissen und Kompetenzen, wie beispielsweise Tipps und Tricks beim Abschluss und Kündigen von Verträgen. 
  • Fokus auf die Schwerpunkte, die in Modul 1 von den Jugendlichen gewünscht werden.

3. Modul: Fragestunde und Finanzkompetenz-Test (1 UE)

  • i.d.R. digital über Videokonferenz, nach Absprache präsent möglich
  • Besprechen noch offener Themen und Fragen
  • Lösen des Finanzkompetenz-Tests

Das Projekt wird in allen Modulen von einer zuständigen Lehrkraft begleitet. 
Die Jugendlichen erhalten zum Abschluss ein Zertifikat über ihre Teilnahme.

Anmeldefrist

Anmeldungen für das Schuljahr 2024/2025 nehmen wir ab sofort
bis einschl. 04.10.2024 unter den o.g. Kontaktdaten entgegen.
Das Projekt wird vom Amt für Jugend und Familie des Landratsamtes Augsburg im Rahmen der kommunalen Jugendarbeit finanziert. Hier wird Wert auf die Mitbestimmung und Beteiligung von Jugendlichen gelegt. Daher bitten wir Sie, die jeweilige Klasse bei der Entscheidung für das Projekt einzubeziehen.