Weiterbildung

Ein Herz aus Streichhölzern

Keine Erstausbildung kann im Voraus auf alle Herausforderungen eines Lebens- und Berufswegs vorbereiten. Um so wichtiger ist es, Ihr Wissen kontinuierlich zu aktualisieren und zu erweitern. Das Arbeitsleben hält ständig neue Herausforderungen bereit, denen sich unsere Mitarbeitenden mit Engagement und Kompetenz stellen. Hier finden Sie Informationen zu Fort- und Weiterbildungsangeboten für Hauptamtliche und für Ehrenamtliche.

Weiterbildungen für Hauptamtliche

Der Kurs für seelsorgerliche Praxis und Gemeindearbeit ist eine Fortbildung für Pfarrer:innen, Religionspädagog:innen, Diakon:innen, Gemeindereferent:innen und Ehrenamtliche in der Gemeindearbeit sowie Mitarbeitende in Gemeinde, Schule, Diakonie, Krankenhaus, Altenheim o.ä. Nähere Informationen zu Umfang und Inhalten der Fortbildung finden Sie unter KSPG-Kurse.
Bilden – entwickeln – beraten: Unter diesen drei Schlagworten steht das Angebot des Diakonie.Kolleg, der Fortbildungseinrichtung der Diakonie Bayern.
Das DIAkonische KOMPetenz NETzwerk unterstützt als Beratungs- und Servicestelle diakonische Einrichtungen und Träger bei ihrer Organisationsentwicklung, vernetzt Erfahrungswissen aus der diakonischen Praxis und ermöglicht effektives Wissensmanagement, stößt zielgerichtet Problemlösungs-, Lern- und Veränderungsprozesse an, begleitet Sie kontinuierlich im gesamten Prozess, zeigt Ihnen externe Blickwinkel auf und kennt dabei gleichzeitig die Diakonie von innen.

Weiterbildung für Ehrenamtliche

Bilden – entwickeln – beraten: Unter diesen drei Schlagworten steht das Angebot des Diakonie.Kolleg., der Fortbildungseinrichtung der Diakonie Bayern.
Einmal im Jahr lädt das Diakonische Werk Augsburg seine Ehrenamtlichen zu einer Dankesveranstaltung ein. Dazu werden die Freiwilligen persönlich eingeladen.

Angebote für Gemeinden

Einen Konfitag im Diakonischen Werk oder Workshops zum Thema Lerntechniken können Interessenten buchen. Eltern können an einem Nachmittag lernen und praktisch ausprobieren, wie sie einen Kindergeburtstag gestalten - mit wenig Geld, aber ganz viel Kreativität. Essen ohne Geld, Tauschen gegen Armut oder ein Handicap-Parcours sind Angebote aus der Erlebnispädagogik, die sich an junge Leute richten. In Senior:innenkreisen gestalten die Mitarbeiter:innen der Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit auf Wunsch einen Nachmittag zum Thema Gedächtnistraining.
Darüber hinaus unterstützen sie Ehrenamtliche bei ihrer wichtigen Arbeit in der Kirchengemeinde, z.B. bei der Planung und Durchführung von diakonischen Projekten wie dem Aufbau eines Besuchsdienstes oder einer Hausaufgabenbetreuung. Das Spektrum der Angebote orientiert sich an den Bedürfnissen der Kirchengemeinden.

Angebote unserer Kooperationspartner:innen

  • Bildung – Erlebnis – Zugang – Sinn: Auf protestantischem Grund und in evangelischer Weite hat das Evangelische Forum Annahof seinen Ort an der Schnittstelle von Kirche und Gesellschaft. Veranstaltungen des evangelischen Bildungs- und Begegnungszentrums in Augsburg finden Sie unter Evangelisches Forum Annahof.
  • Die VHS Augsburg bietet eine 12-monatige Vollzeitqualifizierung zur/m Sprach- und Integrationsmittler:in. Qualifizierte verbinden auf innovative Weise Fähigkeiten eines Dolmetschers mit interkultureller Kompetenz sowie Wissen über die fachliche und institutionelle Kultur der Einrichtungen und Institutionen des Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesens. Weitere Informationen erhalten Sie bei der VHS Augsburg.