Ambulant Betreutes Wohnen Augsburg

gruppe junger Erwachsener macht ein Selfie
Erwachsene Menschen mit psychischen Erkrankungen haben in unseren Ambulant Betreuten Wohnformen in Augsburg die Möglichkeit, ihren Alltag mit Unterstützung selbstständig zu gestalten.

Menschen mit psychischer Erkrankung werden in unseren Wohnformen im Haushalt unterstützt, zu Ärzt:innen und Behörden begleitet. Qualifizierte Fachkräfte betreuen sie bei regelmäßigen Terminen und Hausbesuchen. Die Anzahl der Termine richtet sich ganz nach dem individuellen Bedarf. Unser Team – Diplom-Sozialpädagog:innen, Heilerziehungspfleger:innen, Heilpädagog:innen – freut sich auf Sie!

Verschiedene Wohnformen in Augsburg

In Augsburg haben Sie in Abhängigkeit von der Betreuungsintensität die Wahl zwischen drei Formen des Betreuten Wohnens:

  1. Betreutes Einzelwohnen
    Dieses Angebot richtet sich an Erwachsene mit einer psychischen Erkrankung, die stabil genug sind, einen eigenen Haushalt zu führen. Qualifizierte Fachkräfte begleiten in Form von Hausbesuchen den Alltag.
  2. Therapeutische Wohngruppen
    Im Stadtgebiet Augsburg betreuen wir acht Wohngruppen mit insgesamt 28 Plätzen. Zu unserem Angebot gehören: individuelle Unterstützung in verschiedenen Lebensbereichen, Gruppengespräche, Einzelgespräche.
  3. Intensiv betreute Wohngruppen
    Für drei Wohngruppen bieten wir ein besonders engmaschiges Betreuungsangebot an. Täglich ist Betreuungspersonal vor Ort und richtet die Hilfeplanung nach individuellen Fähigkeiten und Interessen der Bewohner:innen aus.

Antragstellung und Kosten

Nach einen Erstkontakt können Sie uns im Rahmen eines Vorstellungstermins näher kennen lernen. Gemeinsam klären wir den persönlichen Hilfebedarf und besprechen die Antragsstellung. An den entstehenden Kosten beteiligen sich in der Regel überörtliche Sozialhilfeträger, z.B. der Bezirk Schwaben. Weitere Informationen dazu erhalten Sie in den Beratungsstellen.

Kontakt und Terminvergabe

Telefon: 0821 65041562

bw-augsburg@diakonie-augsburg.de